Bayern – Sonderprogramm PremiumOffensive-Tourismus

Der Freistaat Bayern unterstützt qualitativ hochwertige Tourismusvorhaben, die als Besuchermagnet neue, zusätzliche Gäste anziehen und die lokale Tourismusregion aufwerten. Förderfähig sind insbesondere Investitionen zur Qualitätsverbesserung der Gästebereiche sowie zur Durchführung von Innovationen für den Gast im Bereich von Baulichkeiten und Ausstattung. Die Maßnahmen müssen über Maßnahmen der ordnungsgemäßen Instandhaltung wie Schönheitsreparaturen, die der Gast als selbstverständlich voraussetzt, deutlich hinausgehen (z.B. Generalsanierung). Hierzu zählen u.a. Investitionen
v zur Vorbereitung einer Höherklassifizierung (DEHOGA-Klassifizierung oder G-Klassifizierung) oder für die erstmalige Klassifizierung,
v in moderne Informations- und Kommunikationstechnologien in den Gästezimmern,
v in Ressourcenschonung, soweit nicht anderweitig förderfähig,
v in besondere Gästebereiche (z.B. Kinderspielbereiche, Wellnessanlagen, Fahrradgarage, Wintersporträume),
v in Barrierefreiheit.

Es werden Zuschüsse auf die förderfähigen Ausgaben von bis zu 30 % gewährt.

Deilmann Business Consulting ist langjährig auf die Fördermittelberatung von KMU spezialisiert. Wir haben bereits zahlreiche Projekte mit Finanzierungsförderungen und Zuschüssen erfolgreich begleitet. Durch unsere bundesweit sehr gute Vernetzung mit den Förderinstitutionen und unsere Erfahrung in den Beantragungsprozessen zeichnen wir uns durch eine professionelle Analyse, eine ausgefeilte Konzeption und eine erfolgreiche Antragstellung in der Förderberatung aus.