Bund för­dert über das Bafa den Aus­tausch von Hei­zungs­pum­pen mit bis zu 30% Zuschuß

Axel Deil­mann
Unter­neh­mens­be­ra­ter

Rund 85 % des Ener­gie­ver­brauchs im Haus gehen auf das Konto von Hei­zung und Warm­was­ser­er­zeu­gung. Hier steckt ein enor­mes Ein­spar­po­ten­tial, denn etwa drei Vier­tel aller Heiz­an­la­gen arbei­ten nicht so effi­zi­ent, wie es die Tech­nik eigent­lich erlaubt. Wer sei­ner Hei­zung nicht mehr traut, oder sich sowieso schon über hohe Kos­ten oder stö­rende Geräu­sche ärgert, der sollte über eine pro­fes­sio­nelle Hei­zungs­op­ti­mie­rung nach­den­ken. Die ver­ur­sacht ver­gleichs­weise geringe Inves­ti­ti­ons­kos­ten, sorgt dafür aller­dings schon nach kur­zer Zeit für nied­rige Heiz­kos­ten und spür­bar mehr Wohn­kom­fort durch eine opti­male Behei­zung – und zwar im gan­zen Haus.

Zum Aus­tausch von Hei­zungs­pum­pen und Warm­was­ser­zir­ku­la­ti­ons­pum­pen durch hoch­ef­fi­zi­ente Pum­pen sowie für einen hydrau­li­schen Abgleich des Heiz­sys­tems gibt das BAFA 30 % der Net­to­in­ves­ti­ti­ons­kos­ten dazu. Die vom Fach­in­stal­la­teur ein­ge­bau­ten Pum­pen müs­sen dazu in der BAFA-Liste der för­der­fä­hi­gen Pum­pen gelis­tet sein. Mit dem Hydrau­li­schen Abgleich zusam­men wer­den auch die Anschaf­fungs­kos­ten für vor­ein­stell­bare Ther­mo­stat­ven­tile, Ein­zel­raum­tem­pe­ra­tur­reg­ler, einen Puf­fer­spei­cher oder die Ein­stel­lung der Heiz­kurve bezu­schußt.

Neben pri­va­ten Haus­ei­gen­tü­mern kön­nen nun auch Unter­neh­men, Kom­mu­nen oder Ver­eine und Stif­tun­gen das staat­li­che För­der­pro­gramm nut­zen. Nur wer sich vor Beginn bei der BAFA online für die Zuschuß­för­de­rung regis­triert, kann För­der­an­trag und Schluß­rech­nung nach Abschluß der Arbei­ten zur Ver­rech­nung ein­rei­chen.

Deil­mann Busi­ness Con­sul­ting ist lang­jäh­rig auf die För­der­mit­tel­be­ra­tung von KMU spe­zia­li­siert. Wir haben bereits zahl­rei­che Pro­jekte mit Finan­zie­rungs­för­de­run­gen und Zuschüs­sen erfolg­reich beglei­tet. Durch unsere bun­des­weit sehr gute Ver­net­zung mit den För­der­insti­tu­tio­nen und unsere Erfah­rung in den Bean­tra­gungs­pro­zes­sen zeich­nen wir uns durch eine pro­fes­sio­nelle Ana­lyse, eine aus­ge­feilte Kon­zep­tion und eine erfolg­rei­che Antrag­stel­lung in der För­der­be­ra­tung aus.

Unternehmensberatung aus Essen: Axel Deilmann

Nut­zen Sie unsere bun­des­weit sehr gute Ver­net­zung mit den För­der­insti­tu­tio­nen!

Jetzt ein­fach anfra­gen:

0201 4517400
Mo.-Fr. 08:00–18:00

Menü