Busi­ness Trans­for­ma­tion

Rich­tung ein­schla­gen.
Maß­nah­men ergrei­fen.

Axel Deil­mann
Unter­neh­mens­be­ra­ter

Im Unter­schied zu ande­ren Bera­tungs­häu­sern legt die Deil­mann Busi­ness Con­sul­ting beson­de­ren Wert dar­auf, dass von der Ana­lyse über die Kon­zep­tion bis zur Umset­zung alles aus einer Hand, wie aus einem Guß, erar­bei­tet und gemein­sam mit den Unter­neh­men umge­setzt wird. Auf diese Weise ent­ste­hen keine Brü­che und Rei­bungs­ver­luste zwi­schen den ein­zel­nen Pha­sen. Wir ver­ste­hen diese Vor­ge­hens­weise als Grund­lage einer voll­stän­di­gen und ganz­heit­li­chen Bera­tung.

Unter Busi­ness Trans­for­ma­tion ver­ste­hen wir eine fun­da­men­tale Wende in der Bezie­hung eines Unter­neh­mens zu Ein­zel­per­so­nen und zu sei­nem wirt­schaft­li­chen und gesell­schaft­li­chen Umfeld. In einer Busi­ness Trans­for­ma­tion wer­den alle Bezie­hun­gen des Unter­neh­mens neu defi­niert. Warum ist das so? Unter­neh­men unter­lie­gen einem stän­di­gen Wan­del. Daher ist die Inno­­va­­ti­ons- und Ver­än­de­rungs­fä­hig­keit von zen­tra­ler Bedeu­tung für den unter­neh­me­ri­schen Erfolg in einer glo­ba­li­sier­ten Welt. Trieb­kräfte, die einer­seits die Kom­ple­xi­tät und ande­rer­seits die Ver­­än­­de­­rungs­­in­­ten­­si­­tät- und Geschwin­dig­keit ver­stär­ken, sind bei­spiels­weise neue Tech­no­lo­gien, die vierte indus­tri­elle Revo­lu­tion oder der demo­gra­phi­sche Wan­del. Unter­neh­men, die Inno­va­tio­nen her­vor­brin­gen, eigene Ange­bote, Geschäfts­mo­delle und Orga­ni­sa­ti­ons­for­men fort­lau­fend hin­ter­fra­gen und sich immer wie­der und in kür­zes­ter Zeit an neue Gege­ben­hei­ten anpas­sen, sind nach­weis­lich erfolg­rei­cher als jene, die sich dem Wan­del ver­schlie­ßen.

Die Pra­xis zeigt jedoch, dass Trans­for­ma­ti­ons­vor­ha­ben oft­mals schei­tern. Neben den stra­te­gi­schen Ver­än­de­rungs­mus­tern und den Metho­den zur Umset­zung von Ver­än­de­run­gen ist ebenso eine trans­for­ma­tio­nale Füh­rung zu imple­men­tie­ren. Zudem ist eine fort­lau­fende und beglei­tende Kom­mu­ni­ka­tion zur Inte­gra­tion von Indi­vi­duum und Orga­ni­sa­tion von zen­tra­ler Bedeu­tung für das Gelin­gen von Wand­lungs­pro­zes­sen. Dabei sind die Mit­ar­bei­ter zwin­gend aktiv mit ein­zu­bin­den. Denn sie sind das tra­gende Ele­ment einer Trans­for­ma­tion. Die erfolg­rei­che Umset­zung sol­cher Trans­for­ma­tio­nen ist durch grund­le­gende Ver­än­de­run­gen in den Pro­zes­sen, Struk­tu­ren und dem Ver­hal­ten der Orga­ni­sa­tion und eines jeden ein­zel­nen Mit­ar­bei­ters geprägt. Zen­tral sind dabei die nach­fol­gen­den Auf­ga­ben­stel­lun­gen, die für erfolg­rei­che Trans­for­ma­tio­nen initi­iert und durch­ge­führt wer­den müs­sen. Nur so kön­nen sich Unter­neh­men zu ver­än­de­rungs­fä­hi­gen Orga­ni­sa­tio­nen ent­wi­ckeln.

  • Defi­ni­tion einer kla­ren Trans­for­ma­ti­ons­stra­te­gie
    mit dem Auf­zei­gen von kon­kre­ten und mess­ba­ren Zie­len
  • Defi­ni­tion einer kla­ren Vision für das Unter­neh­men bezüg­lich sei­ner zukünf­ti­gen Ent­wick­lung
  • Defi­ni­tion eines Soll-Zustan­­des des Unter­neh­mens
    im Sinne ange­pass­ter Struk­tu­ren, Pro­zesse und Ver­hal­tens­wei­sen
  • Defi­ni­tion von kon­kre­ten Hand­lungs­maß­nah­men zur effek­ti­ven Imple­men­tie­rung von Ver­än­de­run­gen
  • Defi­ni­tion von Metho­den und Werk­zeu­gen
    zur sys­te­ma­ti­schen Gestal­tung der Wand­lung des Unter­neh­mens
  • Defi­ni­tion eines Lea­ders­hips zwecks opti­ma­ler Inte­gra­tion
    der Mit­ar­bei­ter in der sich wan­deln­den Orga­ni­sa­tion
  • Defi­ni­tion eines beglei­ten­den Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pro­zes­sen zur fort­lau­fen­den Busi­ness Trans­for­ma­tion

Wir bera­ten Unter­neh­men in unter­schied­li­chen Pha­sen der Unter­neh­mens­trans­for­ma­tion, sowie bei Pro­ble­men und Auf­ga­ben­stel­lun­gen, in denen Spe­zi­al­wis­sen gebraucht wird. Wenn das bestehende Manage­ment die anste­hen­den Auf­ga­ben nicht mehr alleine lösen kann oder möchte, stel­len wir als erfah­rene Busi­ness Trans­for­ma­tion Mana­ger die best­mög­li­che Ergän­zung für die Lei­tung des Unter­neh­mens dar. Die Deil­mann Busi­ness Con­sul­ting hat sich als Unter­neh­mens­be­ra­tung dar­auf spe­zia­li­siert, Unter­neh­men in die­ser her­aus­for­dern­den Situa­tion aktiv zu unter­stüt­zen.

Als Unter­neh­mens­be­ra­ter im kauf­män­ni­schen Bereich und bei Bedarf auch durch externe Unter­stüt­zung fach­kom­pe­ten­ter exter­ner Bera­ter in ande­ren, ergän­zen­den Dis­zi­pli­nen, hel­fen wir Ihnen in Ihrem Unter­neh­men ganz­heit­lich in der Durch­füh­rung von Pro­jek­ten in der Busi­ness Trans­for­ma­tion. Im Rah­men der Trans­for­ma­tion unter­stüt­zen wir Sie dabei, die Pro­duk­ti­vi­tät Ihres Unter­neh­mens nach­hal­tig zu stei­gern, Pro­zesse zu opti­mie­ren, so dass ein gutes und wert­stei­gern­des Gesamt­bild ent­steht, wel­ches nach­hal­tig dazu bei­trägt den Unter­neh­mens­wert signi­fi­kant zu erhö­hen.

Ihr Nut­zen durch den Ein­satz der Deil­mann Busi­ness Con­sul­ting als Bera­ter in der Busi­ness Trans­for­ma­tion

Krisenmanagement - Business-Transformation

Exper­ten-Tipps zum Kri­sen­ma­nage­ment

Unternehmensberatung aus Essen: Axel Deilmann

Immer genau pas­send für Ihren Bedarf:

Jetzt Exper­ten spre­chen und Ange­bot erhal­ten!

0201 4517411
Mo.-Fr. 08:00–18:00

Menü