Con­trol­ling Beratung

Posi­tion bestim­men.
Kurs opti­mie­ren.

Unternehmensberatung Deilmann Zeugnis Top Digital VisionärUnternehmensberatung Deilmann Zeugnis Smart-ServiceREGIO MANAGER Auszeichnung für BC Deilmann

Axel Deil­mann
Unter­neh­mens­be­ra­ter

Der nach­hal­tige Erfolg eines Unter­neh­mens ist heut­zu­tage stark davon abhän­gig, ob des­sen unter­neh­me­ri­sche Ziele klar defi­niert sind. Nur wer einen umfang­rei­chen Kennt­nis­stand über die Soll- und Ist-Werte sei­nes Unter­neh­mens besitzt, kann im Bedarfs­fall Maß­nah­men ein­lei­ten, um die gesteck­ten Ziele zu errei­chen und somit nach­hal­tig den Unter­neh­mens­wert zu steigern.

Axel Deil­mann im Inter­view mit Julia Sobain­sky von Pro Charisma

Für wen eig­net sich unsere Con­trol­ling Bera­tung und wel­chen Nut­zen haben Sie?

Den größ­ten posi­ti­ven Effekt unse­rer Con­trol­ling Bera­tung haben KMUs (klei­nen und mitt­le­ren Unter­neh­men) aller Bran­chen und Wirt­schafts­zweige. Selbst­ver­ständ­lich sind Groß­un­ter­neh­men bei uns eben­falls herz­lich will­kom­men, jedoch sind die Fach­leute dort in der Regel bereits tätig. Wohin­ge­gen ins­be­son­dere bei klei­ne­ren und mitt­le­ren Unter­neh­men das Con­trol­ling eher als läs­tig emp­fun­den wird und daher häu­fig in Ver­nach­läs­si­gung gerät.

Hier kom­men wir ins Spiel: Mit unse­rer Betriebs­wirt­schaft­li­cher Bera­tung fin­den Sie die Stär­ken, Schwä­chen, Chan­cen und Risi­ken in Ihrem Unter­neh­men her­aus. In einem per­sön­li­chen Bera­tungs­ge­spräch klä­ren wir alle Details zum pro­fes­sio­nel­len Auf­bau und der monat­li­chen Pflege eines nach­hal­ti­gen und wert­stei­gern­den Controllings.

Warum ist Con­trol­ling so wich­tig für Ihr Unternehmen?

Die meis­ten Unter­neh­men fra­gen bei uns an, da sie bis­her kei­ner­lei Con­trol­ling im Unter­neh­men haben. Meis­tens wird Finanz- und Lohn­buch­hal­tung, ein­schließ­lich der lau­fen­den Steu­er­erklä­run­gen und die Bilan­zen, durch den Steu­er­be­ra­ter erstellt. Die­ser erstellt eine monat­li­che BWA und am Ende des Jah­res noch einen Jahresanschluss.

Diese Arbei­ten sind auch zwin­gend not­wen­dig, jedoch hat dies nichts mit einer Finanz­pla­nung und schon gar nichts mit einem Con­trol­ling zu tun. Denn die monat­li­che Auf­be­rei­tung der „IST-Daten“ und auch die Bilanz­er­stel­lung am Jah­res­ende sind nur einen Blick in die Ver­gan­gen­heit, also in den Rück­spie­gel. Was war im letz­ten Monat, im letz­ten Quar­tal oder im letz­ten Jahr. Über die Gegen­wart und erst recht über die Zukunft sagen diese Zah­len nichts aus.

Wenn der Steu­er­be­ra­ter nun fest­ge­stellt hat, dass die ver­gan­ge­nen Zah­len evtl. nicht so rosig waren, sagt dies noch nichts dar­über aus, was wie in der Zukunft im Unter­neh­men geän­dert wer­den muss, um wie­der in ein ruhi­ge­res Fahr­was­ser zu gera­ten. Durch die sys­te­ma­ti­sche und pro­ble­mad­äquate Auf­be­rei­tung der Unter­neh­mens­da­ten, im Sinne eines Con­trol­lings, hätte der Unter­neh­mer hier mehr Trans­pa­renz für zukünf­tige Ent­schei­dun­gen erhalten.

Gerade auch in der Zusam­men­ar­beit mit Ban­ken und ande­ren Inves­to­ren ist es uner­läss­lich, die not­wen­di­gen Infor­ma­tio­nen in kür­zes­ter Zeit anschau­lich und ver­ständ­lich ver­füg­bar zu haben.

Wenn also die pro­fes­sio­nelle Auf­be­rei­tung der Zah­len fehlt und der Unter­neh­mer keine aus­rei­chen­den Eigen­mit­tel hat, um etwaige Liqui­di­täts­lü­cken zu schlie­ßen oder Inves­ti­tio­nen zu täti­gen, kann es dazu füh­ren, dass das Unter­neh­men evtl. insol­vent geht, sofern nicht recht­zei­tig Gegen­maß­nah­men ergrif­fen werden.

Nut­zen eines effi­zi­en­ten Controlling-Systems

Plau­si­ble und nach­voll­zieh­bare Pla­nun­gen vom Umsatz, Ergeb­nis, Liqui­di­tät und Bilanz

Ver­trauen gegen­über den Kapi­tal­ge­bern und Eignern

Erhö­hung der Pro­fi­ta­bi­li­tät im Tages­ge­schäft und des­sen Sicherung

Recht­zei­ti­ges Erken­nen von künf­ti­gen Chan­cen und Risiken

Siche­rung der Wirt­schaft­lich­keit und Stei­ge­rung des Unternehmenswertes

Trans­pa­renz im Unter­neh­men und des­sen Entwicklung

Defi­ni­tion von kla­ren und mess­ba­ren Unternehmenszielen

Der Inha­ber ist in der Lage recht­zei­tig Maß­nah­men zu ergrei­fen und zu agie­ren, anstatt nur zu reagieren

Nach­hal­tige Ver­bes­se­rungs­pro­zesse wer­den sys­te­ma­tisch initiiert

Ein nach­hal­ti­ger Ver­bes­se­rungs­pro­zess im Unter­neh­men setzt sich in Gang

Ihr ver­läss­li­cher Bera­ter in Controlling-Fragen

Mehr Klar­heit und Sicher­heit durch ein exter­nes Con­trol­ling von Deil­mann Busi­ness Consulting: 

Wäh­rend große Unter­neh­men und Kon­zerne über regel­rechte Con­­trol­­ling-Stab­s­a­b­­tei­­lun­­­gen ver­fü­gen, fehlt klei­nen und mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men ent­we­der das Fach­wis­sen oder die Zeit für ein Mehr­wert stif­ten­des Con­trol­ling. Damit KMUs zukünf­tig nicht auf ein pro­fes­sio­nel­les Con­trol­ling ver­zich­ten müs­sen, lie­fert Deil­mann Busi­ness Con­sul­ting Ihnen mit dem Con­­trol­­ling-Lot­­sen ein rol­lie­ren­des Con­trol­ling, das Ihre Soll-Ist-Werte kon­ti­nu­ier­lich gegen­über­stellt und Sie anhand des­sen kon­krete Hand­lungs­maß­nah­men ablei­ten kön­nen. Deil­mann Busi­ness Con­sul­ting unter­stützt Sie als Unter­neh­mens­be­ra­tung aktiv und nach­hal­tig in der betriebs­wirt­schaft­li­chen Opti­mie­rung Ihrer Finan­zen sowie in der Orga­ni­sa­tion von bereits bestehen­den oder neuen Struk­tu­ren und Prozessen.

Über­zeu­gen Sie interne wie auch externe Adressaten: 

Mit pro­fes­sio­nel­lem Con­trol­ling über­zeu­gen Sie nicht nur interne, son­dern auch externe Adres­sa­ten. Deil­­manns-Con­­trol­­ling-Lotse lie­fert Ihnen prä­sen­ta­ble Aus­wer­tun­gen, ein Mana­ge­­ment-Cock­­pit, wert­volle Kenn­zah­len aus dem Daily Busi­ness sowie Con­­trol­­ling-Berichte, die Werte und Zah­len aus ver­schie­de­nen Zeit­räu­men mit­ein­an­der ver­glei­chen. Deil­manns Con­trol­ling Lotse hält zusätz­lich eine vor­aus­schau­ende Gewinn- und Ver­lust­rech­nung, eine vor­aus­schau­ende Liqui­di­täts­pla­nung, eine vor­aus­schau­ende Kapi­tal­fluss­rech­nung und eine vor­aus­schau­ende Plan­bi­lanz bereit. Dies führt zu einer sys­te­ma­ti­schen Erfas­sung, Bewer­tung und Steue­rung von Chan­cen und Risi­ken. Damit Sie auch lang­fris­tig den Über­blick über Ihre Zah­len behal­ten, berück­sich­tigt das Pro­gramm zudem Vor­jah­res­zah­len der Bilan­zen sowie der Gewinn- und Verlustrechnungen.

Die Aus­ar­bei­tung von Boni­täts­ra­tings und Rating­kenn­zah­len erfolgt nach dem Boni­täts­in­dex der Deut­schen Bun­des­bank, dem Deut­schen Spar­­kas­­sen- und Giro­­ver­­­band-Sys­­tem und dem Genos­sen­schaft­li­chen Finanz-Beratungs-System.

Auch ohne betriebs­wirt­schaft­li­che Vor­kennt­nisse ist der Unter­neh­mer jeder­zeit in der Lage, kom­plexe Zah­len rich­tig zu interpretieren: 

Durch Deil­­manns-Con­­trol­­ling-Lot­­sen sind Sie auch ohne betriebs­wirt­schaft­li­che Vor­kennt­nisse jeder­zeit in der Lage, kom­plexe Zah­len rich­tig zu inter­pre­tie­ren und dar­aus eine Kurs­be­stim­mung oder Kurs­än­de­rung abzu­lei­ten. Das Con­trol­ling för­dert klare Ent­schlüsse und ist Ihr Form­ge­ber für gut begrün­dete Ver­än­de­run­gen. Dar­über hin­aus bie­tet Deil­­manns-Con­­trol­­ling-Lotse Ihnen Simu­la­­ti­ons- und Risi­ko­ana­ly­sen unter der Betrach­tung von Umsatz, Brut­to­er­geb­nis (Roh­ertrag) und Betriebs­er­geb­nis, Ver­kaufs­prei­sen, Ver­kaufs­men­gen, Stück , Betriebs- und Kapi­tal­kos­ten. Deil­mann Busi­ness Con­sul­ting zeigt Ihnen klare Zusam­men­hänge zwi­schen Zah­len und einer Con­trol­ling gestütz­ten Aus­wer­tung auf, damit Sie Risi­ken und Gefah­ren unmit­tel­bar vor deren Auf­tre­ten erken­nen und ent­spre­chende Erkennt­nisse über die wirk­li­che Ertrags­lage im Zah­len­kon­text zie­hen können.

Inter­nes vs. exter­nes Con­trol­ling – wo lie­gen die Vorteile?

Der Vor­teil eines inter­nen Con­trol­lings ver­sus eines exter­nen Con­trol­lings kommt ins­be­son­dere bei klei­ne­ren und mit­tel­gro­ßen Unter­neh­men zum Tra­gen. Denn dort ist das das Finanz­vo­lu­men noch in einem über­schau­ba­ren Rah­men. Das heißt eine fest­an­ge­stellte Fach­kraft wäre nur mit dem Thema des Con­trol­lings nicht aus­ge­las­tet und somit zu teuer. Ein exter­ner Con­trol­ler kann kos­ten­güns­ti­ger arbei­ten und der Unter­neh­mer hat die gefor­der­ten Infor­ma­tio­nen in kür­zes­ter Zeit fort­lau­fend im Unter­neh­men vorhaben.

Ab einer gewis­sen Grö­ßen­ord­nung, wenn das Geschäfts­vo­lu­men ins­ge­samt also gestie­gen ist bzw. sich kom­ple­xere Unter­neh­mens­struk­tu­ren eta­blie­ren, ist ein eige­nes Con­trol­ling rat­sam. Kurzum ein pro­fes­sio­nel­les Con­trol­ling ist also für alle Unter­neh­mens­grö­ßen­klas­sen, Bran­chen und Wirt­schafts­zeige ein essen­ti­el­ler Bestand­teil des unter­neh­me­ri­schen Erfolgs!

Warum sich ein pro­fes­sio­nel­les Con­trol­ling lohnt

Axel Deil­mann
Unter­neh­mens­be­ra­ter

Ich zeige Ihnen Wege auf, wie Sie die Kon­trolle über Ihre Finan­zen behalten,
Ihre Posi­tion bestim­men und den Kurs optimieren.

0201 4517411
Mo.-Fr. 08:00–18:00

Posi­tion bestim­men. Kurs optimieren.

Der Auf­bau eines effi­zi­en­ten und wirk­sa­men Con­trol­lings muss nicht zwangs­läu­fig ein lan­ger Weg sein. Deil­mann Busi­ness Con­sul­ting unter­stützt Sie bei der plau­si­blen und nach­voll­zieh­ba­ren Pla­nung von Umsatz, Ergeb­nis und Liqui­di­tät und bie­tet Ihnen mehr Trans­pa­renz im Unter­neh­men und des­sen Ent­wick­lung. Zusätz­lich för­dert ein pro­fes­sio­nel­les Con­trol­ling das Ver­trauen gegen­über Kapi­tal­ge­bern und Eig­nern. Erhö­hen Sie jetzt Ihre Pro­fi­ta­bi­li­tät nach­hal­tig, indem Sie Chan­cen und Risi­ken früh­zei­tig auf­ge­zeigt bekom­men. Deil­mann Busi­ness Con­sul­ting unter­stützt Sie maß­geb­lich bei der Siche­rung der Wirt­schaft­lich­keit Ihres Unter­neh­mens sowie bei der Stei­ge­rung Ihres Unternehmenswertes.

Mit Hilfe des Con­­trol­­ling-Lot­­sen las­sen sich auch pro­fes­sio­nelle Unter­neh­mens­be­wer­tun­gen vor­neh­men. Diese wer­den regel­mä­ßig im Rah­men von Mer­gers & Acqui­­si­­ti­ons-Tran­s­ak­­ti­o­­nen ange­wen­det. Dabei berück­sich­ti­gen wir Unter­neh­mens­be­wer­tun­gen nach den gän­gigs­ten Bewer­tungs­ver­fah­ren. Diese sind: Dis­count Cash-Flow-Methode, Ertrags­­­wert-Methode und Substanzwert-Methode.

Axel Deil­mann
Unter­neh­mens­be­ra­ter

Struk­tu­riert. Effi­zi­ent. Aussagekräftig.

Für unsere Kun­den ana­ly­sie­ren, inter­pre­tie­ren und pla­nen wir Zah­len, Daten und Fak­ten. Durch die sys­te­ma­ti­sche Auf­ar­bei­tung Ihrer Unter­neh­mens­da­ten erhal­ten Sie mehr Trans­pa­renz für zukünf­tige wirt­schaft­li­che Ent­schei­dun­gen. Mit Hilfe unse­res rol­lie­ren­den Con­­trol­­ling-Lot­­sen erken­nen Sie sofort, ob Ihre ange­streb­ten Unter­neh­mens­ziele erreicht wur­den, oder ob noch wei­tere Maß­nah­men zur Ziel­er­rei­chung not­wen­dig sind. Behal­ten Sie jetzt die Kon­trolle über Ihre Finan­zen, bestim­men Sie Ihre Posi­tion am Markt und opti­mie­ren Sie Ihren Kurs.

Exper­ten-Tipps zum Controlling

Unternehmensberatung aus Essen: Axel Deilmann

Immer genau pas­send für Ihren Bedarf:

Jetzt Exper­ten spre­chen und Ange­bot erhalten!

0201 4517411
Mo.-Fr. 08:00–18:00

Menü