Corona-För­­de­­rung: Neue Über­brü­ckungs­hil­fen des Bun­des und des Lan­des NRW für KMU sowie Selbst­stän­dige

Axel Deil­mann
Unter­neh­mens­be­ra­ter

Für kleine und mit­tel­stän­di­schen Fir­men­so­wie Selbst­stän­dige

Als Zuschüsse zu Fix­kos­ten, z.B. Mie­ten, Zins­zah­lun­gen & Lea­sing­ra­ten, Strom oder Ver­si­che­run­gen

Diese För­de­run­gen, wel­che als nicht rück­zahl­bare Zuschüsse gewährt wer­den, kön­nen ab Frei­tag, den 10.07.2020 aus­schließ­lich online bei der zustän­di­gen Bezirks­re­gie­rung bean­tragt wer­den.

In die­sem Falle, anders als bei der Corona Sofort­hilfe, kön­nen die Über­brü­ckungs­gel­der der Bun­des und das Über­brü­ckungs­geld PLUS des Lan­des NRW aus­schließ­lich über Steu­er­be­ra­ter und Wirt­schafts­prü­fer bzw. ver­ei­digte Buch­prü­fer bean­tragt wer­den.

Als Berech­nungs­grund­lage die­nen die Monate April + Mai 2020. In die­sen bei­den Mona­ten muss der Umsatz im Durch­schnitt um min­des­tens 60% gegen­über April und Mai des Jah­res 2019 ein­ge­bro­chen sein. Die Gel­der wer­den für die Monate Juni-August 2020 zur Aus­zah­lung gebracht.

Anträge kön­nen nur in der Zeit vom 10.07.2020 bis 31.08.2020 online gestellt wer­den. Spä­tere Anträge wer­den nicht bear­bei­tet.

Hier fin­den Sie die ent­spre­chen­den Links mit den Antrags­un­ter­la­gen:

www​.land​.nrw
www​.wirt​schaft​.nrw/​u​e​b​e​r​b​r​u​e​c​k​u​n​g​s​h​i​lfe
www​.wirt​schaft​.nrw PDF

Unternehmensberatung aus Essen: Axel Deilmann

Nut­zen Sie unsere bun­des­weit sehr gute Ver­net­zung mit den För­der­insti­tu­tio­nen!

Jetzt ein­fach anfra­gen:

0201 4517400
Mo.-Fr. 08:00–18:00

Menü