Ein­la­dung zu Deil­manns “För­der Mit­tel Punkt”

Axel Deil­mann
Unter­neh­mens­be­ra­ter

Sie sind herz­lich ein­ge­la­den!

Die Geschichte der “För­der­mit­tel” ist die Geschichte des Ruhr­ge­biets.

Die Indus­tria­li­sie­rung des aus­ge­hen­den 19. Jahr­hun­derts ist ohne die Koh­le­för­de­rung nicht denk­bar. Stahl- und Schwer­indus­trie, Ener­gie­wirt­schaft, Ver­kehr, Bau­in­dus­trie – alles war und blieb lange abhän­gig von der Koh­le­för­de­rung. Sie bestimmte den Wohl­stand, das Wachs­tum und das Leben von Mil­lio­nen – weit über die Gren­zen des Ruhr­ge­bie­tes hin­aus. Der “Pütt” ist seit fast 200 Jah­ren Takt­ge­ber von Indus­tria­li­sie­rung und Hoch­tech­no­lo­gie. Die Namen der Grün­der­vä­ter vie­ler Zechen ste­hen heute noch für jene Wirt­schafts­kraft, die mit der Koh­le­för­de­rung begann und eine Ära prägte, die bis in die Gegen­wart reicht.

Heute steht diese Wirt­schafts­kraft für das, was zur Grund­lage hun­dert­tau­sen­der Arbeits­plätze zwi­schen Duis­burg und Dort­mund wurde und immer noch ist. Gleich­wohl ist mit “För­de­rung” im 21. Jahr­hun­dert weni­ger die Schwerst­ar­beit unter Tage gemeint, son­dern vor allem die För­de­rung der Fol­ge­tech­no­lo­gien und neuer Ideen an den alten Zechen – Stand­or­ten. Heute för­dern die Euro­päi­sche Union, Bund und Län­der mit ihren jewei­li­gen För­der­ban­ken in unter­schied­lichs­ter Form beson­ders jene Unter­neh­men, die sich mit neuen Initia­ti­ven und Inno­va­tio­nen beschäf­ti­gen und zukunfts­wei­sende Modelle unter­neh­me­ri­scher Kon­zepte vor­le­gen.

Es wird also unver­än­dert “geför­dert” im Ruhr­ge­biet!

Wann: Mon­tag, den 07.10.2013 von 17:00 – 22:00 Uhr
Wo: Min­trops Stadt Hotel Mar­ga­re­then­höhe, Steile Straße 46, 45149 Essen

Genau darum geht es im För­­der­­mi­t­­tel-Unter­­neh­­mer­­ge­­s­präch am Mon­tag, den 07.10.2013 im tra­di­ti­ons­rei­chen – der Fami­lie Krupp, der Krupp-Sti­f­­tung und damit auch der Koh­le­för­de­rung eng ver­bun­de­nen – Min­trops Stadt Hotel Mar­ga­re­then­höhe.

Pro­gramm

För­der­mit­tel” – Wer för­dert was für wen zutage?

17:00 Uhr
Emp­fang und Regis­trie­rung

17:20 Uhr
Anmo­de­ra­tion Susanne Deil­mann

17:30 Uhr
Bekom­men Sie, was Ihnen zusteht?
Diplom-Betriebs­­­wirt Axel Deil­mann, Inha­ber der Deil­mann Busi­ness Con­sul­ting, Essen

18:15 Uhr
Wie aus der Koh­le­för­de­rung die Marke RUHRGEBIET wurde
Dr. h. c. Georg Schmitz-Weiss, Geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter der Wer­be­agen­tur, Hil­den

18:45 Uhr
Poten­zi­al­be­ra­tung – NRW för­dert KMU unter dem Motto “Fit für den Wett­be­werb”
Diplom-Kauf­­frau Ange­lika Otto, Unter­neh­mens­be­ra­te­rin für KMU, EWG – Esse­ner Wirt­schafts­för­de­rungs­ge­sell­schaft mbH

19:00 Uhr
Get-Tog­e­­ther

Im Anschluss an die Fach­vor­träge fin­det ein anre­gen­der Aus­tausch in ange­neh­mer Atmo­sphäre mit kuli­na­ri­schen Köst­lich­kei­ten des Hau­ses Min­trop statt.

Die Teil­neh­mer­zahl ist begrenzt, daher bit­ten wir um ver­bind­li­che Anmel­dung bis zum 27.09.2013. Nut­zen Sie dazu die bei­gefügte Ant­wort­karte, E‑Mail, Tele­fon oder unsere Home­page unter: www​.deil​mann​-bc​.de/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​gen

Ein­ge­la­den sind alle, die für ihre unter­neh­me­ri­schen Pläne und Ziele För­der­mit­tel opti­mal aus­schöp­fen wol­len. Das betrifft Unter­neh­men aller Grö­ßen­ord­nun­gen und ins­be­son­dere jene, die aus ihrem Inves­ti­ti­ons­vor­ha­ben ein för­de­rungs­fä­hi­ges Kon­zept ent­wi­ckeln wol­len!

Pro­gramm­än­de­run­gen vor­be­hal­ten.

Unternehmensberatung aus Essen: Axel Deilmann

Nut­zen Sie unsere bun­des­weit sehr gute Ver­net­zung mit den För­der­insti­tu­tio­nen!

Jetzt ein­fach anfra­gen:

0201 4517400
Mo.-Fr. 08:00–18:00

Menü