10. April 2018 | Fördermöglichkeiten im digitalen Wandel

Wir laden Sie herzlichst zum CONTENiT Business Breakfast ein. Seien Sie am 10. April 2018 um 9:00 Uhr im Textilwerk Bocholt unser Gast und erfahren Sie mehr zu Ihren ungeahnten Fördermöglichkeiten.

Was Sie bei unserem gemeinsamen Frühstück erwartet:

  • kurze Impulsvorträge zu Ihren Fördermöglichkeiten
  • „go digital“-Förderung zur Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse
  • Informationen ideal für mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe

Ablauf

9:00 Uhr: Come Together

9:30 Uhr: Begrüßung und Beginn der Experten-Kurzvorträge (u.a. zu go digital)

10:15 Uhr: Meet your Expert – Klären Sie offene Fragen

11:00 Uhr: Netzwerken

Axel Deilmann hält einen Vortrag über die Fördermöglichkeiten im digitalen Wandel.

Alle weiteren Informationen und auch die Anmeldung zu dem Event finden Sie hier.

Workshop „Aufbau eines eigenen Controllingsystems“

 20. März 2018 |Frühstücks-Workshop „Aufbau eines eigenen Controllingsystems“

Praxisorientiertes Controlling für den Mittelstand

Controlling ist die betriebswirtschaftliche Variante der Tiefseeforschung. Man entdeckt Dinge, von deren Existenz man nur ahnen konnte. Mit Hilfe eines „Controlling Lotsen“ erfahren Sie im Rahmen des FrühstücksWorkshops mittels eines interessanten und spannenden Kurzvortrags in Kombination mit praktischen Übungen vom Referenten, Diplom-Betriebswirt Axel Deilmann, wie Sie jederzeit einen kompletten Überblick über Ihre Zahlen, Daten und Fakten erhalten.
Die richtige Bewertung komplexer Zahlen führt zu klarer Kursbestimmung oder zur Kursänderung. Sie erfahren, dass Controlling kein Feind, sondern ein Verbündeter der Unternehmensstrategie ist. Controlling fördert klare Entschlüsse und ist Formgeber gut begründeter Veränderungen.

In dem FrühstücksWorkshop bekommen Sie Einblick in:

  • Detaillierte Unternehmensplanung kurz-, mittel- und langfristig hinsichtlich der 1.) G&V  2.) Liquidität und 3.) Planbilanzen
  • Geschäftsentwicklung im Überblick zur Beurteilung, wann sich Krisen abzeichnen und wie sich das rechtzeitig erkennen läßt und der Unternehmer rechtzeitig gegensteuern kann.
  • Systematische Erfassung der Plangemeinkosten unterteilt nach Fix- und variablen Kosten.
  • Investitionsplanung kurz-, mittel- und langfristig inkl. der zu erwartenden Afa.
  • Finanzierungsplanungen kurz-, mittel- und langfristig.
  • Auswertung der Planungen im Rahmen eines Management Cockpits.
  • Plan-Ist-Vergleiche ableiten nach Erfassung der Plandaten und Einpflegen der monatlichen Ist-Werte
  • Rolling-Forecast, d.h. Ist-Werte werden mit Plan-Werten dargestellt und es erfolgt eine Hochrechnung zum Ende eines Kalenderjahres oder auch mittelfristig, je nach Planungszeitraum.

Zielgruppe: Unternehmer und Führungskräfte
 
Ablauf: 
08.00 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer und Frühstück
08.30 Uhr: Beginn des Workshops mit Axel Deilmann,
Deilmann Business Consulting Essen, https://deilmann-bc.de
Pausen nach Abstimmung
ca. 12.30 Uhr
 Ende des Workshops
 
Der Workshop dient dazu das Erlernte direkt in die Praxis umzusetzen. Sie erhalten einen wertvollen Austausch mit Gleichgesinnten. Auf Wunsch kann der Referent Sie auch nach dem Workshop weiter begleiten.

Teilnahmekosten für den Workshop inkl. Workshop-Unterlagen, Frühstück und Tagungsgetränke, während des Workshops, in den Pausen und beim Netzwerken danach.

BVMW-Mitglieder:

Jeder Teilnehmer EUR 99,00 / p.Pers. jeweils  zzgl. MwSt.

NOCH-NICHT-Mitglieder:

Jeder Teilnehmer EUR 129,00 / p.Pers. jeweils zzgl. MwSt.


Nach Zusendung der Teilnahmebestätigung/Rechnung ist eine Stornierung nicht mehr möglich, allerdings kann das „Ticket“ an eine andere Person weitergegeben werden. Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Anmeldung.

Zur Anmeldung

Fördermittel! – Wer fördert was und für wen zutage?

11.12.2017 | Bekommen Sie was Ihnen zusteht?

Vielen kleinen und mittelständischen Unternehmern fehlt der Überblick, welche Fördermittel für sie sinnvoll und hilfreich sind, um ihrem Geschäft den notwendigen Schwung zu verleihen. Wir wollen aufzeigen, dass es nicht alleine genügt, verschiedenen „Fördertöpfe“ zu benennen, sondern ganz wesentlich dazu beizutragen, die richtige Auswahl zu treffen und die entsprechenden Fördermittel auf Landes-, Bundes- und ggfs. Europaebene durch exakte Vorbereitung und Beantragung zugänglich zu machen.

Der Referent, Herr Diplom-Betriebswirt Axel Deilmann hat sich auf das Thema „Fördermittelberatung für den Mittelstand“ spezialisiert. Er kennt die Sorgen, die Herausforderungen und die Nöte des Mittelstands sehr genau und er spricht damit gezielt ein für den Mittelstand sehr wichtiges Thema, der regelmäßigen & optimalen Nutzung von Fördermitteln an.

  • Tickets für BVMW Mitglieder I 15 €
  • Noch-Nichtmitglieder I 29 €

Wann und wo?

  • Montag, 11.12.2017 
    19:00 – 22:00
  • Vollack GmbH & Co.KG 
    Milanstraße
    04435 Schkeuditz

PS. Sollten Sie ganz aktuellen Bedarf haben, so würde Herr Deilmann den Tagen nach der Veranstaltung Ihnen direkt zur Verfügung stehen. Bitte um Terminvereinbarung!

Ansprechpartner
Edda Schmidt 0177-4618573
edda.schmidt@bvmw.de

Hinweis: Sie sind kurzfristig verhindert. Geben Sie Ihr Ticket gern weiter. Wir können Ihnen aus organisatorischen Gründen den Ticket-Preis leider nicht erstatten.

 

 

Papierloses Büro – so funktioniert’s

06. April 2017 | Digitalisierung in der Praxis
Fördermittel – so sichern Sie Ihre Finanzierung

Der Weg in die Digitalisierung ist für mittelständische Unternehmen eine Herausforderung in vielerlei Hinsicht. Beim BusinessTreff zeigt ein erfolgreicher Unternehmer seinen ganz persönlichen Weg in die Digitalisierung. Der BVMW, als Mitausrichter des Kompetenzzentrums 4.0 des Bundesministeriums der Wirtschaft, gibt wichtige Hilfestellung für die unterschiedlichen Branchen und Themenfelder. Ein Fördermittelspezialist zeigt auf, welche von den ca. 3.200 Förderprogrammen von Europa-, Bundes- und Landesebene am besten zu Ihnen passen. Der unternehmerische Austausch und das Netzwerken umrahmen dieses interessante
Event.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wann: Donnerstag, 6. April 2017
Beginn: 18.00 Uhr
Wo: TGS audit & tax GmbH – Schweinfurter Str. 7, 97080 Würzburg
Kosten: Veranstaltung kostenfrei, Anzahl der Teilnehmer begrenzt

Veranstalter: BVMW Wirtschaftsregion Mainfranken, Martin Welther · Am Sambühl 17 · 97332 Volkach Tel.: (+49) 1 63 – 6 68 69 03 · martin.welther@bvmw.de

Thema: BusinessTreff – Thema: Papierloses Büro – so funktioniert ́s

Ablauf:
· Begrüßung Martin Welther, BVMW-Mainfranken
· Papierloses Büro – so funktioniert ́s: Helmut H. A. Beck & TGS audit & tax
· Fördermittel für den Mittelstand: Diplom-Betriebswirt Axel Deilmann
· Unternehmerischer Austausch mit Getränken und Imbiss
· Ende 20.30 Uhr

VERBINDLICHE ANMELDUNG: Kontakt

 

Fördermittel! – Bekommen Sie was Ihnen zusteht?

28. März 2017 | Egal ob in Forschung und Entwicklung, Produktion, Marketing oder Vertrieb investiert wird, stehen unterschiedliche Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Immerhin stehen auf Europa-, Bundes- und Landesebene ca. 3.200 Förderprogramm wie Zuschüsse, Förderfinanzierungen, öffentliche Beteiliguungen, Bürgschaften und Garantien zur Verfügung.

Nur welche Möglichkeiten im Bedarfsfall bieten sich an? Große Unternehmen haben dafür hoch bezahlte Mitarbeiter, die sich speziell nur um Fördermittel kümmern. Dieses können sich kleinere und mittlere Unternehmen nicht leisten. Sollen deshalb diese Unternehmen darauf verzichten?

BEKOMMEN SIE WAS IHNEN ZUSTEHT!

Darüber können Sie sich auf diesem Unternehmertreffen informieren und mit dem Spezialisten für Fördermöglichkeiten austauschen.

Termin

Dienstag, 28. März 2017 um 18:30 Uhr

Location

Göbel´s Quellenhof, Brunnenallee 54, 34537 Bad Wildungen

Programm

18.30 Uhr: „come together“

18.45 Uhr: Begrüßung

19.00 Uhr: Vortrag, anschließend Diskussion, Fragen, Antworten und Netzwerken bei Finger Food und Getränken vom Buffet

21.30 Uhr: offizielles Ende

Referent

Axel Deilmann, Deilmann Business Consulting

Kostenbeitrag

BMVW-Mitglieder: 35,- €/ Teilnehmer *
Nicht-Mitglieder: 45,- €/ Teilnehmer *
* inkl. MwSt. inkl. Finger Food und Getränke vom Buffet. Rechnungslegung/ Bestätigung erfolgt direkt nach Anmeldung durch: Michelsburg + Partner – management – sales. consulting, 34537 Bad Wildungen

Hier anmelden

Veranstaltungsreihe im ersten Halbjahr 2015

Im ersten Halbjahr 2015 finden an drei Terminen verschiedene Vortragsveranstaltungen zum Thema „Fördermittel & Zuschüsse“ statt.

Eine Veranstaltungen wird gemeinsam mit der Firma Candilux GmbH aus Ehingen, Donau durchgeführt. Dieser Termine ist am:

  1. Mittwoch, den 28.01.2015, 17.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Firma Candilux GmbH in Ehingen, Donau. www.candilux.de

Zwei weitere Veranstaltungen werden durch die Deilmann Business Consulting gemeinsam mit dem BVMW durchgeführt und finden an folgenden Tagen statt:

  1. Dienstag, den 28.04.2015, 08.30 Uhr über den BVMW in Bochum. www.lisas-palmengarten.de
  2. Dienstag, den 09.06.2015, 08.30 Uhr über den BVMW in Essen. Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe, Steile Straße 46, 45149 Essen, Tel.: 0201-4386-0. Die Veranstaltung findet im traditionellen Margarethe Krupp-Zimmer statt.

In den Unternehmergesprächen geht es darum, für Ihre anstehenden betrieblichen Investitionen die Fördermöglichkeiten durch die EU, den Bund und die Bundesländer für mittelständische Unternehmen aufzuzeigen. Wir gehen dabei nicht nur auf die Theorie ein, sondern untermauern dies mit zahlreichen Praxisbeispielen.

Im Anschluß an den Vortrag können Sie direkt mit dem Referenten und anderen Unternehmern in angenehmer Atmosphäre netzwerken und sich zudem kulinarisch stärken.

Sie können sich mittels des Anmeldeformulars direkt auf der Homepage zu einer beliebigen Veranstaltung anmelden. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei. Sie investieren also nur Ihre Zeit. Zeit, die sich für Sie in barer Münze auszahlen wird! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher empfiehlt sich eine baldige Onlineregistrierung.