KMU´s erhal­ten För­de­rung für Opti­mie­rung ihrer betrieb­li­chen Res­sour­cen

Axel Deil­mann
Unter­neh­mens­be­ra­ter

Die För­der­mit­tel aus der För­de­rung „Opti­mie­rung des betrieb­li­chen Res­­sour­cen- und Ener­gie­ma­nage­ment – Ener­gie­ef­fi­zi­enz­pro­jekte“ ist auf KMU mit einer Betriebs­stätte in Nie­der­sach­sen aus­ge­rich­tet. Wel­che inves­tive Maß­nah­men zur Stei­ge­rung der Ener­gie­ef­fi­zi­enz und zur Ver­bes­se­rung der Ener­gie­pro­duk­ti­vi­tät in der nie­der­säch­si­schen Wirt­schaft vor­se­hen.

Hier­bei kann ein Unter­neh­men, wel­ches unter die KMU-Defi­­ni­­tion fällt eine Inves­ti­tion in Gebäude oder Anlage zur Ver­rin­ge­rung des Ener­gie­ver­brauchs täti­gen und wird mit einem Zuschuss unter­stützt. Das För­der­pro­gramm bezu­schußt auch die Errich­tung von Anla­gen zur Gewin­nung von Wärme aus rege­ne­ra­ti­ver Ener­gie.

Die För­de­rung erfolgt als nicht rück­zahl­ba­rer Zuschuss in Höhe von bis zu 70 Pro­zent. Die Zuschuß­höhe für Ener­gie­ef­fi­zi­enz­maß­nah­men liegt zwi­schen 25.000 Euro (EFRE- und Lan­des­mit­tel) und 250.000 Euro (EFRE- Mit­tel zzgl. Lan­des­mit­tel). Zu den För­der­aus­ga­ben gehö­ren Bau­aus­ga­ben inklu­sive der Bau­neben­kos­ten. Von der För­de­rung aus­ge­schlos­sen sind Finan­zie­rungs­kos­ten oder bei­spiels­weise Grund­er­werbs­kos­ten. Eine Kom­bi­na­tion mit ande­ren EU-Mit­­­teln ist aus­ge­schlos­sen.

Vor­aus­set­zung für die För­de­rung ist die Vor­lage eines Gut­ach­tens von einem Sach­ver­stän­di­gen, wel­cher beim Bun­des­mi­nis­te­rium für Wirt­schaft und Ener­gie gelis­tet wird.

Deil­mann Busi­ness Con­sul­ting ist lang­jäh­rig auf die För­der­mit­tel­be­ra­tung von KMU spe­zia­li­siert. Wir haben bereits zahl­rei­che Pro­jekte mit Finan­zie­rungs­för­de­run­gen und Zuschüs­sen erfolg­reich beglei­tet. Durch unsere bun­des­weit sehr gute Ver­net­zung mit den För­der­insti­tu­tio­nen und unsere Erfah­rung in den Bean­tra­gungs­pro­zes­sen zeich­nen wir uns durch eine pro­fes­sio­nelle Ana­lyse, eine aus­ge­feilte Kon­zep­tion und eine erfolg­rei­che Antrag­stel­lung in der För­der­be­ra­tung aus.

Unternehmensberatung aus Essen: Axel Deilmann

Nut­zen Sie unsere bun­des­weit sehr gute Ver­net­zung mit den För­der­insti­tu­tio­nen!

Jetzt ein­fach anfra­gen:

0201 4517400
Mo.-Fr. 08:00–18:00

Menü