Ladein­fra­struk­tur für Elek­tro­fahr­zeuge in Deutsch­land – Zuschuß bis zu 40% – För­der­an­träge müs­sen bis 30.10.2017 gestellt wer­den

Axel Deil­mann
Unter­neh­mens­be­ra­ter

Ab dem 14.09.2017 kön­nen im zwei­ten Auf­ruf pri­vate Inves­to­ren, Städte und Gemein­den För­der­an­träge für die Errich­tung von öffent­lich zugäng­li­cher Ladein­fra­struk­tur­auf­bau stel­len. Das Bun­des­mi­nis­te­rium für Ver­kehr und digi­tale Infra­struk­tur (BMVI) för­dert in einem zwei­ten För­der­auf­ruf zur För­der­richt­li­nie „Ladein­fra­struk­tur für Elek­tro­fahr­zeuge in Deutsch­land“die Errich­tung von bis zu 12.000 Nor­­mal- und 1.000 Schnell­la­de­punk­ten. Gewährt wird eine Inves­ti­ti­ons­bei­hilfe von bis zu 40 % der för­der­fä­hi­gen Kos­ten. För­der­fä­hig sind dabei die Inves­ti­tio­nen rund um die Hard­ware sowie die Netz­an­schluss­kos­ten. Dafür wer­den vom BMVI rund 100 Mil­lio­nen Euro bereit­ge­stellt. Anträge müs­sen bis 30. Okto­ber 2017 ein­ge­reicht wer­den.

Ergän­zend zum Bun­des­pro­gramm star­tete die Baye­ri­sche Staats­re­gie­rung am 01.09.2017 ein eige­nes baye­ri­sches För­der­pro­gramm. Mit dem eige­nen Lan­des­för­der­pro­gramm soll der Auf­bau einer flä­chen­de­cken­den Ladein­fra­struk­tur wei­ter vor­an­ge­trie­ben wer­den, um die Ziel­set­zung von 7.000 öffent­lich zugäng­li­chen Lade­säu­len in Bay­ern im Jahr 2020 zu errei­chen. Das baye­ri­sche För­der­pro­gramm beginnt am 1. Sep­tem­ber 2017 und läuft bis zum 31. Dezem­ber 2020. Die För­de­rung umfasst – wie beim Bun­des­pro­gramm – neben der Errich­tung der Lade­säule auch den Netz­an­schluss und die Mon­tage. Anträge kön­nen natür­li­che und juris­ti­sche Per­so­nen, ein­schließ­lich Kom­mu­nen stel­len. Auch beim baye­ri­schen För­der­pro­gramm müs­sen die Lade­säu­len öffent­lich zugäng­lich sein und der Betrieb der Lade­säu­len mit Strom aus erneu­er­ba­ren Ener­gien erfol­gen.

Deil­mann Busi­ness Con­sul­ting ist lang­jäh­rig auf die För­der­mit­tel­be­ra­tung von KMU spe­zia­li­siert. Wir haben bereits zahl­rei­che Pro­jekte mit Finan­zie­rungs­för­de­run­gen und Zuschüs­sen erfolg­reich beglei­tet. Durch unsere bun­des­weit sehr gute Ver­net­zung mit den För­der­insti­tu­tio­nen und unsere Erfah­rung in den Bean­tra­gungs­pro­zes­sen zeich­nen wir uns durch eine pro­fes­sio­nelle Ana­lyse, eine aus­ge­feilte Kon­zep­tion und eine erfolg­rei­che Antrag­stel­lung in der För­der­be­ra­tung aus.

Unternehmensberatung aus Essen: Axel Deilmann

Nut­zen Sie unsere bun­des­weit sehr gute Ver­net­zung mit den För­der­insti­tu­tio­nen!

Jetzt ein­fach anfra­gen:

0201 4517400
Mo.-Fr. 08:00–18:00

Menü