Meis­ter BAföG wurde abge­löst durch Auf­­stiegs-BAföG mit attrak­ti­ve­ren Kon­di­tio­nen

Axel Deil­mann
Unter­neh­mens­be­ra­ter

Seit dem 01. August 2016 wurde der Meis­ter BAföG durch den Auf­­stiegs-BAföG abge­löst. Die Ände­rung hat zu Folge, dass mehr Per­so­nen bes­sere För­der­kon­di­tio­nen bezie­hen kön­nen. Bei die­ser För­de­rung han­delt es um Auf­stiegs­fort­bil­dun­gen, wel­che bezu­schußt wer­den. Die gewähr­ten För­der­mit­tel sind mit der Novel­lie­rung gestie­gen, dabei wur­den die Sätze, Frei­be­träge sowie auch die Zuschuß­an­teile ange­ho­ben.

Die Lehr­­gangs- und Prü­fungs­ge­büh­ren und Mate­ria­lien für Meis­ter­stü­cke wer­den unab­hän­gig vom Ein­kom­men bezu­schußt. Bei Voll­zeit­maß­nah­men erhält man einen ein­kom­mens­ab­hän­gi­gen Zuschuss. Der Zuschuss wird bei bis zu 700 unter­schied­li­chen Fort­bil­dun­gen gewährt. Eine Ände­rung ist mit der Novel­lie­rung ent­stan­den jetzt dür­fen auch Bache­lor­ab­sol­ven­ten oder ver­gleich­ba­ren Hoch­schul­ab­schluß, Stu­di­en­ab­bre­cher sowie Abitu­ri­en­ten mit den gefor­der­ten Berufs­er­fah­rung wel­che sich fort­bil­den möch­ten, wer­den von dem Bun­des­mi­nis­te­rium geför­dert.

Nicht för­der­fä­hig ist, der bereits über einen Mas­ter­ab­schlußs oder staat­lich aner­kann­ten Hoch­schul­ab­schluß ver­fügt.

Die För­de­rung wird nach wie vor zum Teil als Zuschuss und zum ande­ren Teil als zins­güns­ti­ges Dar­le­hen gewährt.

Deil­mann Busi­ness Con­sul­ting ist lang­jäh­rig auf die För­der­mit­tel­be­ra­tung von KMU spe­zia­li­siert. Wir haben bereits zahl­rei­che Pro­jekte mit Finan­zie­rungs­för­de­run­gen und Zuschüs­sen erfolg­reich beglei­tet. Durch unsere bun­des­weit sehr gute Ver­net­zung mit den För­der­insti­tu­tio­nen und unsere Erfah­rung in den Bean­tra­gungs­pro­zes­sen zeich­nen wir uns durch eine pro­fes­sio­nelle Ana­lyse, eine aus­ge­feilte Kon­zep­tion und eine erfolg­rei­che Antrag­stel­lung in der För­der­be­ra­tung aus.

Unternehmensberatung aus Essen: Axel Deilmann

Nut­zen Sie unsere bun­des­weit sehr gute Ver­net­zung mit den För­der­insti­tu­tio­nen!

Jetzt ein­fach anfra­gen:

0201 4517400
Mo.-Fr. 08:00–18:00

Menü