Unter­neh­mer­kre­dit Plus für den inno­va­ti­ven Mit­tel­stand

Axel Deil­mann
Unter­neh­mens­be­ra­ter

Die KfW teilte jüngst mit, dass Sie den im Jahr 2015 ein­ge­führ­ten Unter­neh­mer­kre­dit Plus mit einem Gesamt­vo­lu­men von 500 Mio. Euro bis 2017 fort­füh­ren wird. Künf­tig wird das För­der­pro­gramm durch die Innov­Fin KMU-Kre­­dit-Garan­­tie­­fa­­zi­­li­­tät des EU-For­­schungs­­rah­­men­­pro­­gramms Hori­zont 2020 und den Euro­päi­schen Fonds für stra­te­gi­sche Inves­ti­tio­nen (EFSI) mit Garan­tien und Rück­bürg­schaf­ten unter­stützt. Die Ziel­gruppe ist wei­ter­hin der eta­blierte inno­va­tive Mit­tel­stand.

Der KfW-Unter­­neh­­mer­­kre­­dit Plus dient der Finan­zie­rung von Inves­ti­tio­nen und Betriebs­mit­teln im inno­va­ti­ven Mit­tel­stand. Eta­blierte Unter­neh­men und Frei­be­ruf­ler, die min­des­tens eines der Inno­va­ti­ons­kri­te­rien des För­der­pro­gramms erfül­len, kön­nen damit pro Vor­ha­ben bis zu 7,5 Mio. Euro zu den güns­ti­gen Kre­dit­kon­di­tio­nen der KfW finan­zie­ren. Für kleine und mitt­lere Unter­neh­men ste­hen beson­ders güns­tige Kon­di­tio­nen im KMU-Fen­s­­ter zur Ver­fü­gung. Die Antrag­stel­lung muß vor Beginn eines Vor­ha­bens über eine Haus­bank erfol­gen.

Deil­mann Busi­ness Con­sul­ting ist lang­jäh­rig auf die För­der­mit­tel­be­ra­tung von KMU spe­zia­li­siert. Wir haben bereits zahl­rei­che Pro­jekte mit Finan­zie­rungs­för­de­run­gen und Zuschüs­sen erfolg­reich beglei­tet. Durch unsere bun­des­weit sehr gute Ver­net­zung mit den För­der­insti­tu­tio­nen und unsere Erfah­rung in den Bean­tra­gungs­pro­zes­sen zeich­nen wir uns durch eine pro­fes­sio­nelle Ana­lyse, eine aus­ge­feilte Kon­zep­tion und eine erfolg­rei­che Antrag­stel­lung in der För­der­be­ra­tung aus.

Unternehmensberatung aus Essen: Axel Deilmann

Nut­zen Sie unsere bun­des­weit sehr gute Ver­net­zung mit den För­der­insti­tu­tio­nen!

Jetzt ein­fach anfra­gen:

0201 4517411
Mo.-Fr. 08:00–18:00

Menü